5. Maredo-Cup am Wasserturm mit Sepp-Herberger-Tag zum Auftakt - Alle Turniere- Alle Teams -Mädchen mit Super WE

19.06.2017 - 18:03 von Jugend


Auch nach der Punktspielzeit Spielberichte, Infos und Bilder an: hwfasche@googlemail.com


Mit  einem Novum starten wir am 30 Juni in das 5. Maredo-Cup-Event. Denn unter der Schirmherrschaft der Sepp-Herberg-Stiftung eröffnen unsere Nachbargrundschulen mit 19 Schulmannschaft   das 21. Turnier der AdlerUnion-Nachbarschulen als Einstieg in die AdlerUnion Sportwoche.  Diesem Sepp-Herberger-Tag folgen 12 Turniere, in denen alle AdlerUnion - Teams zu bewundern sind. Dabei messen sich unsere Mädchen und Jungs mit weit über 100 Gast- Mannschaften mit teilweise großen Namen. 

Bereits am letzten Wochenende erwiesen sich unsere Mädchenmannschaften als überaus erfolgreiche Turniermannschaften.   Tuniere wurden gewonnen und einige unserer Mädchen durften an Erfolgen unserer Kreisauswahl maßgeblich teil haben!! Glückwunsch !!


 

21. Turnier der AU-Nachbarschulen – 1. Sepp-Herberger-Tag

30.Juni 2017  -  09.00 h 

Mädchen:

 Altfriedschule 1+2, Schule Bedingrade-Schönebeck , Schlossschule 1+2, Dürerschule 1+2, Schule Gerschede, Reuenbergschule

Jungen:

Altfriedschule, Schule Beingrade-Schönebeck 1+2, Schlossschule 1+2, Dürerschule 1+2, Reuenbergschule, Kraienbruchschule, Schule Gerschede

 

Allstar-Turnier

30.Juni 2017 – 18.00 h

Vergnüglicher Fußballtreff der Freunde und Mitarbeiter der DJK AdlerUnion

--------------------------------------------------------------------------------------------

U17-Mädchen 

01-Juli  - 15.00 h

 AdlerUnion, FSV Kettwig,  RW Leithe, SV Heißen, SG Altenessen, SuS Niederbonsfeld

 

U11-Mädchen

01.Juli – 10.00 h

AdlerUnion 1-2, RW Leithe, SuS Niederbonsfeld, Rhenania Hochdahl, TS Rahm, FC Recklinghausen, Lüdenscheider TV,

 

U13-Mädchen

01.Juli - 10.00 h

AdlerUnion, SGS 1-2, Eintracht Duisburg, MSV Duisburg, RWE, TS Rahm, Bayer05 Uerdingen

 

U15-Mädchen

 1.Juli – 15.00 h

AdlerUnion U14, SV Höntrop, Eintracht Duisburg, Bayer 05 Uerdingen, AdlerUnion U14, Erler SV, SuS Niederbonsfeld , NN

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

E1-Junioren

 2.Juli – 15.00 h

AdlerUnion 1-3, Kirchhötder SC, Westfalia Wickede, SG Altenessen, DC Karnap, SG Schönebeck, NN, Ratingen 04/19, Hessler 06, Ballfreunde Bergeborbeck

 

E2-Junioren

 2.Juli – 10.00 h

AdlerUnion 1-4, ETB SW Essen, Falke Gelsenkirchen, SG Schönebeck, FC Stoppenberg,

Vogelheimer SV, FC Meerfeld, SG Altenessen, SV Höntrop

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

B-Junioren

05.Juli 18.00 h

Arminia Lirich, SSV Buer, AdlerUnin, NN

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

C-Junioren

07.Juli – 18.00 h

Mengede 08, AdlerUnion 1, AdlerUnion 2, AdlerUnion 3, SV Haesen-Hochheide, VfR Oberhausen, SC Weitmar 45, NN

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

F1-Junioren

 8. Juli – 15.00 h

AdlerUnion 1-3, FC Merkur, VfB Frohnhausen, Union Mülheim, Mülheimer SV 07, Rhenania Bottrop, Ballfreunde Bergeborbeck, Hessler 06, Eintracht Gelsenkirchen, TuS Stockum, SV Heißen, Eintracht Erle, SG AAltenessen NN

 

F2-Junioren

8. Juli – 10.00 h

AdlerUnion 3+4, ESG 99/06, Fortuna Herne, VfB Speldorf, Mülheimer SV 07, Arminia Lirich, FC Merkur, TS Rahm 06, Hessler 06, Rhenaia Hochdahl, SW Alstaden, Forrtuna Herne2 , Rhenaia Bottrop, Arminia Lirich 2

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

D-Junioren

09. Juli - 15.00 h

AdlerUnion 1-4, SG Schönebeck 2, DC Meerfeld, TuS Holsterhausen, SV Höntrop, SG Schönebeck 1, SuS Beckhausen , TuSEM Essen, Union Mülheim

 

G-Junioren

09.  Juli – 10.00 h

AdlerUnion 1-4, ESG 99/06, SV Schonnebeck, SG Schönebeck, NN, SV Borbeck 2, ESG 2, SGS 2, Mülheim 07, Vierlinden 28, SGS 3, TuS Holsterhausen, FC Karnap, Arminia Lirich, NN, TuSa Düsseldorf, Heimaterde, SV Leithe, SGS 4, TuRa Duisburg, TuS Holsterhausen 2

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Herausragendes Wochenende für die Fussballmädchen vom Wasserturm

 

Die ereignisreiche Saison neigt sich auch im Mädchenfussball dem Ende, aber unsere Mädchen werden nicht müde, auch in den Abschlußwochen noch mit Siegen auf sich aufmerksam zu machen:

 

U15 mit Turniersieg in Düsseldorf

 

Unsere U15 konnte beim interessanten Turnier von Tusa Düsseldorf 08 nach einigen engen Spielen letztlich den Turniersieg erringen. Dabei ließ sie unter anderem den Essener Lokalrivalen Sportfreunde 07 hinter sich. Garant für den Erfolg war einmal mehr die Abwehr, die im gesamten Turnier nur ein Gegentor zuließ. 

 

U13 mit zwei erfolgreichen Turnieren an einem Wochenende: Zweiter Platz bei der SGS und Turniersieg in RW Leithe

Unsere U13 spielte an dem langen Wochenende gleich zwei Turniere: Ausgerechnet beim  hervorragend besetzten Turnier unseres Nachbar SGS entschlossen sich unsere Trainer in Absprache mit den Mädchen auf einige viel beschäftigte Leistungsträgerinnen zu verzichten (vgl. Bericht zum Kreisauswahlturnier), um deren Belastung nicht zu groß werden zu lassen. Trotzdem konnten unsere Mädchen in der Gruppenphase zunächst mit Preussen Vluyn und dem FSC Mönchengladbach zwei namhafte Gegner schlagen. Gegen Preußen Vluyn gab es ein klar herausgespieltes, aber knappes 1:0. Noch spannender machten es unsere Mädchen gegen den FSC Mönchengladbach beim 3:2 spannend. Auf dieser Grundlage sollte sich im Spiel gegen die SGS der Einzug ins Halbfinale entscheiden. Unsere Mädchen spielten konzentriert und kämpferisch und konnten so ein 1:1 erringen. – Halbfinale! Dort ließen sich unsere Mädchen auch von BW Mintard nicht stoppen und erst im Finale gegen Preußen Lengerich mussten sich unsere Mädchen gegen Preussen Lengerich mit 0:1 geschlagen geben. – Enttäuschung über das verlorene Finale bei den Mädchen und stolz auf den erreichten zweiten Platz bei Trainern und Betreuern.

 

Gleich am Freitag ging es – diesmal annähernd in Bestbesetzung zum Turnier bei unseren Freunden von RW Leithe. Hier waren unsere Mädchen nicht zu stoppen und siegten ohne Gegentor. Im Finale konnten die Mädchen der SG Wattenscheid 09 mit 2:0 auf Distanz halten. – also großer Jubel über einen ersten und einen zweiten Platz an einem Wochenende.

 

U14 mit 45:0 Toren durch das Wochenende

 

Unsere U14 hatte für das lange Wochenende im Tagesrythmus Freundschaftsspielen verabredet. Dabei wurden insgesamt 45 Tore erzielt und keines zugelassen. Insgesamt trugen sich zehn Mädchen in die Torschützenliste ein. Während in unserer Offensivabteilung besonders Jasmin, Lara und Albertina nicht zu bremsen waren, konnten mit Lotte, Divine und Nadine auch drei Verteidigerinnen mehrfach treffen. Seremia und Shamima kurbelten von hinten an, verzeichneten zwar keine eigenen Treffer, dafür eine Reihe von Assists. Und aus dem Mittelfeld kurbelten Patty und Sude an, während Joline wie gewohnt ruhig und sicher den Takt angab und ebenfalls mehrfach traf. Insgesamt zeigte sich die ganze Truppe laufstark und spielfreudig. So wurden alleine gegen die U17 von TUSEM Essen 19 Tore erzielt.

 

Frintroper Mädchen siegen mit der Kreisauswahl beim Auswahlturnier.

 

Gleich sechs von unseren Mädchen waren nominiert, unsere Kreisauswahl beim Sichtungsturnier des Verbandes in Moers zu unterstützen. Dabei gingen gleich sieben der neun Auswahltore auf die Kappe von Claudia (4) und Marlene (3). Nicht zufällig landeten beide auf den Notizzetteln der Verbands-Scouts, die für die Landesleistungszentren sichteten. Unsere beiden Mädchen werden also weiterhin Teil der Leistungszentren sein – Gratulation. Die beiden anderen Tore unserer Kreisauswahl steuerte Lilly von SUS Niederbonsfeld bei. Erheblichen Anteil am Erfolg der Truppe hatten aber auch unsere Michelle und Delia von der SV Schonnebeck, die unsere Defensive organisierten. Während Michelle keinem Zweikampf aus dem Weg ging, schwang Delia in der Zentrale zumeist den Taktstab und lenkte das Spiel der Auswahl. – Ein tolles Bild, wenn man bedenkt, dass diese beiden sich noch vor wenigen Wochen als Kapitäninnen ihrer Mannschaften im Kreispokalendspiel gegenüber gestanden hatten. Neben Michelle, Claudia und Marlene hatte sich auch Ella in die TOP-9 des Kreises gespielt und sie hatte beim Elfmeterschiessen auf dem Weg ins Finale ebenfalls erheblichen Anteil am späteren Turniersieg. Während die Schützinnen der Essener Kreisauswahl (Delia und Michelle) treffen konnten, konnte Ella zwei Torschüsse parieren, ein dritter ging über das Tor. Nachdem Ella selber einen Elfmeter versenkt hatte, mussten unsere letzten Schützinnen (Claudia und Marlenen  waren vorgesehen) gar nicht mehr antreten: 3:0-Sieg im Elfmeterschiessen, dann Finale, dann Turniersieg!

Wir sind natürlich stolz auf unsere vier bereits genannten Mädchen und auch Tamara und Miriam spielten ein gutes Turnier und haben den Kreis Essen sowie Adler Union würdig vertreten. Noch mehr als der Stolz auf unsere Mädchen wiegt aber die Freude daran, wie die Essener Auswahlmädchen aus unterschiedlichen Vereinen, die sich zum Teil seit Jahren in sportlichen Wettbewerben gegenüber stehen, in Moers an einem Strang gezogen, gemeinsam gefightet und guten Fussball gespielt haben. Obwohl ja nicht alle Mädchen in der Startformation der Siegermannschaft stehen konnten und auf den Zetteln der Talent-Scouts für noch weniger Mädchen Platz war, war der Teamgeist der Essener-Delegation überragend.

In der Formation der siegreichen Essener Kreisauswahl standen:

Ella (Adler Union), Pia (Sportfreunde 07), Delia (SV Schonnebeck), Michelle (Adler Union), Alysha (SV Schonnebeck), Alicia (SGS), Lilly (SUS Niederbonsfeld), Marlene (Adler Union), Claudia (Adler Union).

News empfehlen Druckbare Version nach oben