Pokalhalbfinale Adler Union Frintrop – Rot Weiß Essen 4:2 (n.E.)

01.06.2018 – 07:13 von cozmino

Pokalspiele haben ja oft ihren besonderen Reiz und heute war es erneut so. Nachdem man in der Liga gegen RWE zwei Niederlagen hinnehmen musste, wollten die Frauen vom Wasserturm heute zeigen, dass sie auch diese Mannschaft schlagen können. RWE kam besser ins Spiel, aber unsere Frauen konnten sich fangen und so entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, bei dem RWE zwar mehr Ballbesitz, aber nicht die besseren Chancen hatte. So ging es mit 0:0 in Pause. In der zweiten Halbzeit merkte man auf beiden Seiten, wie die Kräfte aufgrund des Wetters schwanden. Adler Union konnte über die Mitte einige Bälle gut durchstecken. In der 55. konnte Charline so einen Ball von Lisa zum 1:0 einnetzen. Leider konnte der Vorsprung nicht verteidigt werden, so dass man in der 64. Minute den Ausgleich hinnehmen musste. Sowohl während der regulären Spielzeit als auch in der Verlängerung hatten beide Mannschaften noch die Möglichkeiten zum Siegtreffer, aber keine der beiden Mannschaften konnte diese nutzen.
Der Liveticker des Elfmeterschießen:

RWE – getroffen
Katja – getroffen
RWE – von Jasmin gehalten
Charline – getroffen
RWE – von Jasmin gehalten
Lena – getroffen
RWE – Schuss gegen die Latte
Der Rest war Freude und Jubel.

Insgesamt eine stabile Leistung von der Verteidigung über das Mittelfeld bis zum Sturm, so dass der Sieg nicht unverdient ist. Mit dem Einzug ins Finale (gegen Steele) hat sich Adler Union auch für den NIederrheinpokal in der nächsten Saison qualifiziert.
Besonderer Dank geht an Marie und Jessica, die uns als Spielerinnen der 2. heute unterstützt haben. Die gleiche Unterstützung hätten die Frauen heute auch vom Vorstand verdient…aber wir bedanken uns bei allen Zuschauern, die uns die gesamte Saison über angefeuert haben.
Sonntag findet das letzte Meisterschaftsspiel um 15:00 Uhr in Mönchengladbach statt.

Spieler: Jasmin, Maren, Jana, Laura K, Laura W, Sonja, Miriam, Lena, Charline, Lisa, Katja
Bank: Jessica (Einsatz ab 66. Minute), Anne (80. Minute), Marie=