Spieltag im Zeichen des AUF-Nikolausmarkts – Alle C- und E- Teams ohne Niederlage – CI siegt in Rellinghausen 6:0 – U15 mit LK-Heimpleite – U19-Mädchen siegen gegen Niederwenigern

Spielberichte, Infos und Fotos an: hwfasche@googlemail.com

 

Das AUF-Junior/innen WE im Überblick

 

Während  heute in der Region weitgehend der Ball ruht, gab es gestern rund um den gar nicht so klitzekleinen Nikolausmarkt am Turm reichlich Junior/innenbetrieb mit einem Haufen Tore und spannenden Spielverläufen. Für Eltern, Freundes Vereins aber besonders unsere jungen Kicker war der Markt sicherlich das WE-Highlight. So mancher Besucher soll an einem der attraktiven Stände den einen oder anderen Schlusspfiff verpasst haben.

Noch sind die Macher unter sich – Der Ansturm auf dem schön gestalteten neuen Forum am Wasserturm ließ nicht lange auf sich warten

 

Doch gespielt wurde natürlich auch. Insbesondere die E-Junioren glänzten an diesem Samstag. Denn holte die EI beim 1:1 in Niederbonsfeld  nur  einen Punkt, kamen alle anderen E-Mannschaften zu mehr oder weniger deutlichen Auswärtssiegen. Dabei rupfte die EII auf der Höhe den TuSEM II besonders heftig. Mit einem 19:1 im Gepäck reiste das Team an den Turm zurück. Zweimal hieß danach der Gegner ESG. Dabei  bezwang die EIII  ihren Gegner in der Hubertusburg mit 5:4 und die EIV entführte bei der ESG mit 4:2 alle drei Punkte !

Die Erfolgswoge trug  die CI gestern einmal mehr. Nach dem etwas mühevollen Pokalsieg gegen den ESC Rellinghausen, gab es an gleichem Ort gegen den gleichen Gegner gestern in der Meisterschaft einen klaren 6:0-Sieg und weiter den Aufenthalt in der Spitzengruppe. Am kommenden Mttwoch erwarten unsere  „Schüler“ dann ein anderes Kaliber.  Mit er SGS tritt der Dritte der Niederrheinliga am Turm zum Kampf um der Einzug ins Pokalfinale (mutmaßlich gegen den ETB) gegen unsere Jungs an. Anstoß 18.00 h am Turm – Kommt in Massen !!

Auch die CII kam beim 7:1 bei einer punktlosen Helene zu einem deutlichen Sieg, genauso wie die C IV, die am Bürgerpark die SG Altenessen II mit 4:1 bezwingen konnte.

In einem spannenden Verfolgerduell empfing die DIV  die D III der ESG am Turm dabei trennte sich der Dritte vom Zweiten mit einem klassischen 1:1 Unentschieden. Viel Spaß hatten derweil die DI- und DII- Kids, die in Ermangelung eines auswärtigen Gegners in Freundschaft die Klingen kreuzten. Dass schlussendlich die DI deutlich die Nase vorn hatte, tat dem vereinsinternen Spaß keinen  -Abbruch. Gemischtes servierten unsere F-Kicker. Während die FII gegen Vogelheim mit 4:3 siegte,  beklagte die FI ein 2:6 gegen den TuSEM  und auch die FIII zog gegen BG Überruhr mit 2:5 eine Niederlage.

Den Spieltag beendete  die U19 mit einem tollen 5:1 gegen die Sportfreundinnen aus Niederwenigern. Dagegen musste die U15-Leistungsklasse- Mannschaft gegen SUS Niederbonsfeld ein schmerzhaftes und wohl auch nicht erwartetes  0:4 schlucken.  Zuvor musste auch die U11 beim 0:9 in Königshardt die Klasse der ohne Wertung mit älteren Spielerinnen antretenden Oberhauserinnen anerkennen.