In Besitz genommen – Die ersten Spiele

Gähnende Leere empfing am Samstag die Besucher der Junior/innespiele trotz etlicher angesetzter Spiel auf dem Kunstrasenplatz am Wasserturm. Denn selbstverständlich zog es alle Jungkicker auf die tags zuvor freigegebenen mit Kork veredelten Kunstrasenplätze. Den Anfang machte die DI und die DII  mit einem vereinsinternen Freundschaftskick, Die E2 empfing darauf gleich zwei Teams zu 2 Parallelspielen, dabei fanden  die starken Gegner aus Sterkrade und Erle am neuen Rasen so viel Gefallen, dass sie beide Spiele deutlich gewannen. Anschließend testete die neue BI die BI von Fortuna Bottrop und gewann nach kleiner  Eingewöhnungsphase glatt mit 3:0. Den Abschluss gestaltete danach die C3 mit einem heftigen 22;0 gegen eine völlig  überforderte CI aus Katernberg. Damit steht für den neuen Großplatz schon mal ein Torrekord, der sicherlich für die Ewigkeit keinen Bestand haben wird.

 

Der erste Spieltag auf dem neuen AdlerUnion-Schmuckstück in Bildern

 

DI – DII

 

 

 

 

 

AUF BI – Fortuna Bottrop BI

 

 

 

 

AUF F2/1 – Erle FI    und        AUF F2/2 – DA Sterkrade