Ferienende mit klasse Fußballschule versüßt – 32 AdlerUnion-Kids konnte die Schule kaum erwarten – Bilderbogen – auch von oben !!

Drei tolle Lerntage am Turm 

 

Wie sehr besonders bei unseren Kleinen der so lange coronabedingte  Ballentzug fortgeschritten war, bewies die Reaktion der AUF-Kids auf die Ausschreibung eines Fußballcamps am Wasserturm. Denn kurz nach der Veröffentlichung der Eckdaten der Fußballschule Erlebniswelt Fußball aus Reken waren auch die Anmeldelisten gefüllt.

So starteten am Freitag, d. 07. August bei strahlendem Sonnenschein und moderaten Temperaturen 32 ballhungrige Mädchen und Jungen aus den F- bis C- Junior/innenteams in drei intensive Trainingstage. Drei ausgebildete Fußballtrainer führten sportlich Regie, während Udo Jonetat und Christian Kubiczek die Rahmenbedingungen schafften und während der Turniertage ohne Pause die Abläufe betreuten und erst ermöglichten.

Unterbrochen von drei leckeren Mittagessen im Tennisheim, bereitet vom Partner Pizzeria Capello Rosso, hieß es für die Adlerkicker/innen in drei Blöcken Laufen, Spielen, Mitdenken und Schwitzen. Von regelmäßigen Trink- und Verschnaufpausen unterbrochen,  lernten die Jugendlichen eine Menge über Taktik, Technik, Finten, Kondition und was den Fußball sonst so ausmacht. Dass es allen großen Spaß machte, war über die gesamte Zeit am Feuer- und Lerneifer der jungen Fußballschüler/innen abzulesen.

 Am Sonntag endete das Event, das allen Beteiligten in guter Erinnerung bleiben wird, unter anderem mit einem Riesendank an Christian Kubi und Udo Jonetat, ohne die diese drei Tage nicht denkbar gewesen wären!!

 

 

Begleitet wurde der letzte Schultag vom ehemalige Adleraner Fabian Eins und seiner Fotodrohne, der mit seiner Firma Sports Travel & Events in Cooperation mit der Fußballschule Erlebniswelt Fußball filmte und Klickte. Die Beiträge von Fabian Eins wurden ergänzt durch AUF-Fotos

 

Die Camp Giga(Gara)nten