Pokal 21/22 – 5 AdlerUnion-Teams noch im Geschäft – Mädchenteams sind im Endspiel – AI in Burgaltendorf – Stand der Dinge

 

SV Burgaltendorf AI  –  AdlerUnion Frintrop AI  2:5 (0:2)

 

Die trotz des Sauwetters angereisten AdlerUni-Fans rechneten nach den Ergebnissen der beiden Teams beim Pokalspiel in Burgaltendorf sicher mit einer ziemlich einseitigen Partie. Doch entwickelte sich an der Windmühle im Essener Bergland dann eine ziemlich zähe Partie.  Gegen eine eng gestaffelte Abwehr der Gastgeber taten sich die Adler doch recht schwer.

Zwar gingen die in schwarz-weiß auflaufenden Gäste bereits nach 10 Minuten in Führung, doch danach kämpften  sich die Gastgeber, angetrieben von einem lautstarken Anhang, mehr und mehr in die Partie. Unterstützt von zum Teil etwas unsauberem Passspiel der Adler, näherten auch sie sich hin und wieder bedrohlich dem Adler-Strafraum.

Es dauerte dann bis zur 30. Minute, bis die Adler auf 2:0 stellen konnten. Nach der Pause erhöhten unsere Turmkicker bis zur 60. Minute auf 4:0, und nachdem 10 Minuten vor Schluss das 5:0 für AdlerUnion fiel, schien für die Schwarz-Weißen Akteure die Messe gelesen und das Spiel auch ohne Schlusspfiff beendet. Anders sind die  beiden Gegentore in der Nachspielzeit kaum zu erklären.

 Mit 5:2 endete eine nicht besonders ansehnliche, aber effektive Partie und bescherte absolut verdient nach Siegen zuvor über Phönix (1:0), und Überruhr (10:0)den Einzug ins Halbfinale 21/22 ! Gegner dürfte wohl ETB`s AI sein.

 

 

Für die BI  kam in diesem Jahr das erste Pokalduell in Rellinghausen wohl zu früh. Hier unterlag die neue, noch nicht eingespielte AdlerUnion-Truppe klar mit 0:5.

 

 

Die AUF CI hatte nach einem Freilos in Runde 1 erst einen Pokalauftritt in dieser Saison. Dabei wurde Spiel und Sport Niederbonsfeld ungefährdet mit 3:0 besiegt.

Am 27. Oktober erwarten die Jungs in Runde 3  jetzt die Sportfreunde 07 am Turm.

 

 

In Pokalrunde 1 besiegte die DI-Jugend die ESG am Turm mit 4:0.

Nächster Gegner ist am 26. Oktober die Turngemeinde West  – Spielort wird noch bestimmt.

 

Nach den Pokalsiegen gegen Katernberg (6:2) und Niederbonsfeld (1:0) stehen die U15-Mädchen bereits im Endspiel !

Das Finale gegen Niederbonsfeld steigt am 16. Juni 2022 in Schonnebeck

 

 

Ganz kurz war der Weg der U13-Mädchen ins Finale. Nach einem Freilos in Runde 1 schlugen die Mädchen Niederbonsfeld bei strömendem Regen am Turm mit 2:0 und fahren nun am 16.Juni ebenfalls nach Schonnebeck. Im Finale erwarten die Mädchen dann die Sportfreundinnen 07 von der Veronikastraße.

 

Unsere U13 Mädels sind im Finale!

AdlerUnion Frintrop U13 – SuS Niederbonsfeld U13 2:0 (0:0)

 

Unsere D-Mädels haben es geschafft!! Sie sind heute mit einem 2:0 Sieg gegen SuS Niederbonsfeld ins Pokal-Finale eingezogen.
Trotz eines starken Auftritts in der ersten Halbzeit blieben unsere Mädels bis zum Wechsel leider torlos.
Nach der Halbzeit kamen sie weiter hoch motiviert  auf den Platz. Und kaum wurde die zweite Halbzeit angepfiffen, fiel in der 32. Minute das erste Tor  für uns.
Wir haben Niederbonsfeld kaum Chancen gegeben, um bei uns  ein Gegentor zu erzielen.
Kurz vor Ende haben die AUF-Mädchen noch mal  Vollgas gegeben und sich mit dem 2.Treffer in der 58. Minute sicher ins Finale geschossen.
Nach dem Abpfiff ist all die Anspannung abgefallen, und die Mädels haben sich verdient für den Finaleinzug gefeiert und feiern lassen.
Ab geht es am 16. Juni ins Finale gegen die Mädchen der Sportfreunde 07!!