„MEHR ALS NUR EIN ALBUM“ – OTTO REHHAGEL ZU BESUCH AM WASSERTURM

Über ein halbes Jahrhundert auf und am Spielfeld. Otto Rehhagel teilt mit uns seine Weisheiten. Da geht es nicht nur um das Spiel zwischen den vier Aluminiumpfosten. Es geht um seine Kindheit in den Straßen im Essener Stadtteil Frintrop, kurz nach dem Krieg, als die Tore noch aus Steinen waren. Es geht um den Sport, der half, die Träume des jungen Otto Rehhagel zu verwirklichen. Um den Fußball als Weltreise, Melting Pot der Kulturen. Und um das, was das Leben den Trainer gelehrt hat: „Das Wichtigste im Leben ist, dass man begreift, dass so ein Leben nicht ewig dauert.“

Er spricht von außergewöhnlichen Fähigkeiten und Konstellationen. In Bremen, in Kaiserslautern, in Griechenland. Und natürlich findet er – wie immer – die einfachen, klaren Worte: „Die große Herausforderung des Lebens ist der Umgang mit den anderen Menschen.“

Über Umwege ist König Otto, wie er auch liebevoll genannt wird, auf DJK Adler Union und das Stickerfive-Sammelalbum aufmerksam geworden. Das neue Kreisjugendausschussmitglied Patrick Theisen traf ihn zufällig bei der letzten Sitzung in der Sportschule Wedau. Dabei sah er das Sticker Album von DJK Adler Union, was ihn total begeisterte. Ohne große Überredungskünste hat er sich bereit erklärt, sich auch ablichten zu lassen. Zudem lässt er seine Beziehungen spielen und holt ehemalige und aktuelle Prominente an den Wasserturm.

Jürgen Klinsmann kommt aus Amerika, Ciriaco Sforza aus Kaiserslautern, Thomas Strunz aus Stuttgart und Hansi Flick aus der DFB-Zentrale Frankfurt.
Alle machen aktuell einen Abstecher von einem DFB-Meeting „Amateurfußball, Ehrenamt – da wo der Fußball lebt!“, wo es genau darum geht, was bei Adler Union und anderen Amateur-Vereinen in ganz Deutschland so abgeht.

Und als Bonbon konnte Hansi Flick, aktueller Trainer der Deutschen Nationalmannschaft eine Auswahl an Nationalspielern zum Fotoshooting überreden. Thomas Müller, Timo Werner, Jungstar Jamal Musiala und Welttorhüter Manuel Neuer haben fest zugesagt. Weitere Stars stoßen noch dazu.
Also ein „Muss“ für jeden Autogramm- und Selfiebildjäger.

Zahlreiche Grillstände und Bierwagen (Freibier) runden den kulinarischen Genuss ab.

Für die musikalische Unterhaltung hauen wir so richtig einen raus … Otto Rehhagel konnte keine geringere als seine Großnichte 3. Grades mütterlicherseits überreden.
Helene Fischer wird zusammen mit dem Deutschen Showballett ein 2 1/2 stündiges Feuerwerk abschießen. Ihr neues Lied und WM-Song „Atemloses Katar“ erfährt dabei seine Weltpremiere.

Kommt also heute am Freitag, 01.04.2022 ab 11.00 Uhr zur BSA am Wasserturm, um ein begehrtes Bild mit eurem Star zu machen, welches natürlich auch ins Album kommt.
Es wird dann am gleichen Tag eine Sonder-Beilage erscheinen. Quasi eine Einlage, die selbstklebend mittig in das „normale“ Sammelbuch geheftet werden kann.

Die ersten 11 Personen, die die das Extra-Heft im Heft kaufen, erhalten zusätzlich den neuen WM Ball „Al lirpA“ mit allen Unterschriften des DFB-Kaders.

Zusätzlich können ab sofort 5 x 2 Freikarten für Spiele der Deutschen Nationalmannschaft gewonnen werden und als Hauptpreis gibt es einen 14-tägigen Aufenthalt im 5 Sterne Al Aprilla Luxury Collection Resort & Spa, Doha mit VIP-Lounge am Endspieltag am 18.12.2022 (4. Advent).

Was müsst ihr dafür tun?
Einfach AdlerUnion liken und in die Kommentare schreiben, warum gerade ihr den Preis verdient habt. Die originellsten Antworten werden vom den Adler Union Veteranen Hennes Felmede, Heinrich Weber, Wolfgang Gottke und Stefan Köther ausgewertet.

Die Namen der Gewinner werden am Abend von Helene Fischer auf der Showbühne getanzt und anschließend auch im Internet bekannt gegeben.

Selbst in Schuld, wer da zu Hause bleibt, woll? Also runner vonne Couch und ab zum Platz. Wir freuen uns auf euch!

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand