Tolle C2-Freizeit in Egmont in Wort und Bildern – Der neue Trainer für die neue D1

 

Nach zweijähriger Corona-Zwangspause endlich wieder Abschlussfahrt

C2 – belohnt sich für eine aufregende Saison mit Egmont aan Zee

Freitag, der 13. kann doch was Tolles sein. Denn da starteten wir bei herrlichstem Sonnenschein zu unserer Abschlussfahrt nach Egmond aan Zee. Drei  Tage am Meer entspannen!! 

smart

Sofort nach der Ankunft schlugen wir auf dem Bungalow- und Campingplatz unsere Zelte auf. Keine Stunde später konnte der Kurzurlaub beginnen. Der erste Weg führte uns zum Pommes –  Spezial und dann sofort zum Strand.

Über einen kleinen Spaziergang barfuß auf dem Sand führte uns der Weg wieder zurück zum Park. Dort wurde sofort das Fußballfeld beschlagnahmt und bis zur Dunkelheit „geböllert“. Der nächste Morgen startete mit Sonnenschein und frischen Brötchen.

Um die Zeit bis zum Öffnen des Schwimmbades zu überbrücken, wurde noch mal auf dem Fußballplatz gespielt. Bei den Temperaturen lohnte sich danach der Sprung ins kühle Nass.

 

Dann ging es wieder Richtung Meer. Auf dem Weg zum Strand noch mal kurz ´nen Burger und Fritten verputz und dann den Strand mit Ballspielen und Wellenbrechen unsicher gemacht. Der Wettergott war uns an diesem Wochenende sehr wohlgesonnen.

 

Ein herrlicher Tag, der gechillt zu Ende ging.

Am Sonntag dann nochmal Brötchen futtern, Zelte abbauen und noch das herrliche Wetter für ein paar Stunden am Strand genießen.

Was für ein super Wochenende.

Eine gelungene Abschlussfahrt ,bei der alles gepasst hat, Ort, Wetter, Anlage und das TEAM.

 

(MC)

 

 

 

TRAINER-NEWS vom WASSERTURM

 

Die  Jugendleitung  der DJK AdlerUnion freut sich über die Zusage 

des „neuen“ Trainers für die D1  für die Saison ’22/`23!

 

Mit Dennis Itjajkine  wird ein weiterer interner erfahrener Trainer die 2010er/`11er-Talente fördern.

Derzeit trainiert er bereits sehr erfolgreich unsere 2010er Talente in der D2.

 

Wir wünschen ihm und seinem neuen Team auch für die nächste Runde in der D1 Freude, Glück und Erfolg.

 

#Wirvom Wasserturm