Es ist wieder Leben im Vereinsheim – Asmir Hodzic hat „Gastro am Wasserturm eröffnet

 

 

Da ist die neue Schlemmerheimat am Turm  

 

 

Nach langem Dornröschenschlaf wurde nun das AUF-Vereinsheim wieder wachgeküsst.

Denn nachdem Asmir Hodzic in diesem Jahr nach fünfzehn erfolgreichen Jahren seine Gaststätte „Talschänke“ in Frintrop aufgeben musste, kam ihm das Angebot, die AdlerUnion-Vereinsgaststätte zu übernehmen, gerade recht.

An fünf Tagen in der Woche bietet Asmir seinen Stammgästen und der AdlerUnion-Familie eine feine und leckere Speisenauswahl, wie man sie aus der „Talschänke“ gewohnt war. Fünf Tage und nicht mehr! Das war die Vorgabe des neuen Wirts, denn sein Augenmerk gilt ab sofort verstärkt seiner Familie und hier insbesondere seinen Enkeln, die bei der enormen Belastung in der Talschänke zu oft hinten anstehen mussten.  

Auf 32 Plätzen im „Gastro am Wasserturm“ und bis zu 50 Plätzen im Biergarten mit Blick auf das Hauptspielfeld der AdlerUnion kann geschlemmt und lecker Gezapftes genossen werden. Zusätzlich steht ein gemütlicher Raum mit 20 Plätzen für kleinere geschlossene Veranstaltungen zur Verfügung.

 „Meine ehemalige Köchin und eine Aushilfe habe ich übernommen“, sagt Asmir. Gemeinsam möchten sie nun sowohl die Stammgäste als auch die Vereinsmitglieder der DJK Adler Union Frintrop in großer Zahl bewirten.

 „Gastro am Wasserturm“  öffnet nun mittwochs bis samstags von 16 bis 22 Uhr und sonntags von 12 bis 20 Uhr  und bietet insbesondere  Balkan-Spezialitäten,  Schnitzel mit verschiedenen Soßen, Cordon Bleu, Leberkäs und westfälischen Panhas  ebenso wie  Hacksteak bosnischer Art. Der Grillteller mit Fleischspieß, Cevapcici und Djuvecreis lassen das Genießerherz höher schlagen.

 „Ich bin in Bedingrade heimisch geworden, kenne Hinz und Kunz und viele kennen mich“, sagt Asmir. Hinz und Kunz wiederzutreffen und die AdlerUnion-Familie als Gäste zu gewinnen, ist die Hoffnung des Wirts.

Ein Stammgast hat bereits getestet und ist begeistert.

Rechtsanwalt Ralf Bockstedte, Ratsherr und Sportmanager

 

Selbstverständlich steht das Restaurant in Zukunft wieder Mannschaftsessen und Vereinsfeiern der DJK AdlerUnion jeder Art zur Verfügung. Einfach nur den Asmir Hodzic frühzeitig ansprechen, Termin besondere Wünsche verabreden.

 

 

Da ist für Jede/n etwas dabei !!