Erste im Trainingslager – Vorschau auf die nächsten Tage

 

Trainingslager der Ersten am Wochenende

Nach ersten intensiven Trainingseinheiten und Freundschaftsspielen zieht sich die Erste heute in ihr inzwischen traditionelles Trainingslager zurück. Hier gibt’s nicht nur den ersten sportlichen Feinschliff, sondern auch Gelegenheit, die Zugänge näher kennenzulernen, zu integrieren und das gute Mannschaftsgefüge zu festigen.

Nach der Anreise nach Goch folgt heute nur die Besprechung der Abläufe und nach dem Abendessen die erste Trainingseinheit auf der Anlage des RK Sportvereniging im niederländischen Siebengewald.

 


Hinten: Nicolas Strömann, Malte Schneemann, Felix Ohters, Jan Nübel, Leon Engelberg, Luca Bergermann, Tim Petrat, Elias Brechmann, Niclas Toepelt
Mitte: Detlef Schallock, Marcus Günther, Leandra Gottschling, Tim Bönisch, Lennart Dickmann, Timo Dapprich, Tobias Uehmann, Yannick Reiners, Marius Rotter, Lennart Espenhahn, Jonas Rübertus, Torben Grzenia, Benedikt Schneemann, Trainer Marcel Cornelissen
Vorn: Marcel Wischnat, Felix Nizeyimana, Tommy Groll, Niclas Baldus, Nils Reiners, Luca Bartoloni, Cedric Scheffler, Maximilian Tißen, Björn Schraven, Lucas Toepelt
Michael Gohl / FUNKE Foto Services

 

Nach dem Frühstück am Samstagmorgen stimmt der Erste Vorsitzende der DJK AdlerUnion Frintrop Günter Droll in Personalunion als Vorsitzenden der Fußballabteilung das Team auf das Trainingslager und die Herausforderungen der kommenden Landesligasaison ein. .

Der weitere Vormittag, wie auch der Nachmittag ist der zweiten Trainingseinheit gewidmet . Zum Abschluss des Pflichtprogramms wählt die Mannschaft am späten Nachmittag den  Mannschaftsrat 2022/23 und ihren Spielführer.

Nach dem „Freien“ Abend geht’s am Sonntagmorgen bis zum Mittgaessen zur Aktivierung in eine Soccerhalle.

Zur Vorbereitung auf das Abschlussspiel gegen den Kreisligisten TUS Kranenburg trifft sich danach Mannschaft und Betreuerteam zu einer intensiven Abschlussbesprechung

 

Sonntag 15:00 Uhr:  TUS Kranenburg – AdlerUnion  –  Am Sportzentrum 4 in Kranenburg

 

Drei weitere Spiele stehen bei den Adler am Wochenende auf dem Programm

Samstag, 30.07. – 15.00 h : GE Nordring 2 :  SSV Buer U15II  –  AdlerUnion C1 

Sonntag, 31.07. – 13.00 h :  TSV HeimaterdeII –  AdlerUnion III 

Sonntag, 31.01. – 13.00 h :   AdlerUnion AII  – ETUS Bissigheim

 

Dienstag o2.08. 20.00 h :   RWO II   –   AdlerUnion II  OB Lindnerstraße 2-5

Donnerstag, 04.08. 19.30h:  AdlerUnion I   –   SV Horst-Emscher