Trainers Rückblick auf die A1 – Ein toller Tag des Jugendfußballs – Vorschau auf die Jürgen Frisch Saisoneröffnung

Fazit des Trainers nach den beiden Wochenendbegegnungen der A1

 

AdlerUnion AI  –  TSG Sprockhövel II  3:3(1:2)

1:0 Berrini, 2:2 Nau, 3:2 Strelczyk

Das Spiel Samstag gegen die TSG Sprockhöverl war chaotisch und hatte nicht den Ausgang, der möglich war. Wir haben unsere Situationen schlecht ausgespielt und haben inkonsequent verteidigt. Uns hat es insgesamt an der Konsequenz gefehlt. Wir hätten zu null spielen müssen und zusätzlich noch ein paar mehr Tore schießen müssen, doch wir standen uns selber im Weg.

 

AdlerUniom AI  –  ETB Schwarz-Weiß 1:3 1:3(1:1)

Sonntag sind wir überragend gestartet und haben schlecht aufgehört. Ab der 30. Minute wurde es von Minute zu Minute schlechter. Wir sind noch nicht da, wo wir sein wollten. Hauptgrund für die Niederlage war aber nicht konditionell bedingt. Uns fehlt noch der letzte Schritt, der letzte Wille, die letzte Konsequenz und zusammenfassend die letzten 5%, die absolute Siegermentalität!

Die Jungs sind noch mitten im Prozess des Zusammenwachsens,und das merkt man. Wir sind in der entscheidenden Phase der Vorbereitung. Jetzt werden sich Plätze erspielt und erkämpft, das wissen die Jungs, und jeder muss bereit sein alles zu geben, erstens um als Team zu wachsen und zweitens,  um individuell erfolgreich zu werden. Vieles im Fußball geht nur über die Einstellung und das müssen die Jungs als Einheit verinnerlichen.

Die Vorbereitungsspiele halten uns bisher gut den Spiegel vor. Viel Arbeit noch auf dem Weg der grade begonnen.

MW

 

Tag des Jugendfußballs der G-und F-Junior/innen 2022

 

Als Ausrichter des diesjährigen Tages des Jugendfußball es FVN-Kreises Essen empfing und versorgte die Jugendabteilung der DJK AdlerUnion bei deftigen Temperaturen 32 muntere Bambini- und F-Mannschaften aus dem Kreis.

 

Mit jeweils zwei/vier  Mannschaften traten folgende Bambiniteams an:

AdlerUnion (4Teams), ESC Rellinghausen (4 Teams) , SG Schönebeck, SV Leithe, TuS Holsterhausen

 

 

Die F-Junioren waren mit jeweils zwei Mannschaften  pro Verein am Start:

AdlerUnion, FSV Kettwig, SG Schönebeck, SV Leithe, VfB Frohnhausen, BW Mintard

Mit Spannung wurde von Trainern und Eltern erwartet, wie und ob sich die Kids mit den neuen Spielregeln des DFB anfreunden. Gespielt wurde im Spielformat drei gegen drei auf einem Minifeld mit vier Minitoren. Kurz und hoffentlich richtig  zusammengefasst: Nach jedem erzielten Tor muss die erfolgreiche Mannschaft einmal wechseln.  Die Spielzeit betrug sieben Minuten.

Es wurde gekämpft, gerannt und zum Entzücken der Eltern und Begleiter eine wahre Torflut bejubelt. Hin und wieder fielen die Tore zu schnell, um die regelgerechten Wechsel durchführen zu können.

Zum Glück mussten die wackeren und hitzeresistenten Turnierleiter Andreas Piontek, Dieter Sterzel und Michael Hoffmann die Treffer nicht zählen.  Tore und Punkte spielten am Ende überhaupt keine Rolle. Geehrt wurde schließlich jeder einzelne Spieler mit einer Medaille  als Sieger diese munteren Events. Jede Mannschaft erhielt einen Siegerpokal und einen Ball zum Weiterüben.

Bewegte Bilder vom Tag des Jugendfußballs am Turm

 

 

Vorschau aufs kommende Jugendwochenende – Jürgen Frisch – Eröffnungsturnier 2022/23

Am kommenden Samstag steigt zu Ehren des exakt vor drei Jahren verstorbenen Jürgen Frisch die Saisoneröffnung der AdlerUnion-Jugend

17(!!) Jugendspiele stehen auf dem Eröffnungszettel. Eine besondere Herausforderung für Kabinen- und Verpflegungsplanung. Doch das dürfte, wie immer, locker klappen. Immerhin stehen genug gepflegte Kunstrasen zur Verfügung. Man kann gespannt sein, wie weit unsere Mannschaften kurz vor Beginn der Pflichtspiele in der Vorbereitung gediehen sind!!

 

Das Programm:

09.30h

AUF G1 – TuSEM Essen

AUF F3 – SV Borbeck

AUF F1 – Rhenania Bottrop

AUF F2 – TuS Holsterhausen

10.00h

AUF E2 – SV Borbeck

10.30h

AUF D3 – DJK Dellwig

AUF D4 – TSV Heimaterde

11.15h

AUF E4 – SV Borbeck

12.00 h

AUF D1 – ESG 99/06

AUF D2 – SC 20 Oberhausen

12.30h

AUF E3 – VfR 08 Oberhausen

13.30h

AUF C-Mädchen – SF Niederwenigern

AUF C3 – Mülheimer SV 07

13.45 h

AUF E1 – TSV Eller

15.00 h

AUF C2 – SC OB Buschhausen

AUF C4 – SG Altenessen

 

Für Speis und Trank ist gesorgt. Zu hoffen bleibt allerdings, dass uns der Samstag nicht wieder mit Temperaturen wie in der Sahelzone verwöhnt und die Adlerfreunde in Massen schönen Fußball auf der schönen Anlage genießen können.