Vorschau: Erste und zweite in der Höhle der (Frohnhauser) Löwen – Dritte trifft Tabellennachbarn in Altenesse – D1 im Spitzenspiel gegen den ETB

Doppelte Vorfreude in Frohnhausen

 

Volkstrauertagbedingt starten die Senior/innen der AdlerUnion am kommenden Sonntag erst um 13.00h in ihre Meisterschaftsaufgaben. Dabei bescherte der Spielplan einen besonders prickelnden Nachmittag in der Helmut-Rahn-Sportanlage an der Raumerstraße. Denn bereits um 13.00h spielt die Dritte nach ihrem spektakulären Sieg gegen die Ballfreunde gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn VfB Frohnhausen. In der Tat ein echtes Spitzenspiel. Mit nur zwei Punkten Vorsprung liegt die Löwenreserve auf dem zweiten Rang und könnte bei einem Erfolg der Dritten davonziehen aber bei einem Adlererfolg auch überholt werden. Das wird für die Adlerträger wahrlich kein Spaziergang!! Immerhin schlugen die Löwen zuletzt sowohl den RWE, als auch die Turngemeinde relativ klar und sicher.

 

So sieht‘s der VfB:

„Unsere 2. Mannschaft hat ein echtes Spitzenspiel auf dem Programm. Mit Adler Union 3 kommt der Tabellendritte zur Raumerstr.  Die Jungs vom Wasserturm liegen nur 2 Punkte hinter unserer Reserve, die schon wie in der Vorwoche von Mino Cardornini betreut wird. Sascha Reddig verweilt noch im Urlaub. Personell stößt Marko Razic wieder zum Team. Er hat seine Rotsperre abgesessen“.

Anstoß: Sonntag, 13.11.  –  13:00 Uhr. Raumerstraße

 

Nach dem starken Spiel gegen Wermelskirchen  geht’s für die Erste in den Tabellenkeller. Doch äußerste Vorsicht ist bei der Ersten der Frohnhauser Löwen angesagt. Denn der Tabellenstand der Frohnhauser täuscht gewaltig. Zwar haben sich die Gastgeber in der Vergangenheit gegen Konkurrenten aus den unteren Gefilden bisher recht schwer getan, doch dass sie auch Spitzenmannschaften ärgern können, zeigt das kürzlich erzielte 1:1 gegen Remscheid. Wenn man sie mal laufen lässt, kann es für den Gegner wie beim 4:0 gegen den TuSEM auch ganz bitter werden.

So sieht’s der VfB

„Der Tabellenführer kommt. Mit DJK Adler Union Essen-Frintrop e.V. kommt am Sonntag die Mannschaft der Stunde zur Helmut Rahn Sportanlage. Beinahe Mühelos knüpft der Aufsteiger in dieser Saison daran an, wo sie in der letzten Saison aufgehört hat. Der verdiente Lohn der Adlerträger, ist die souveräne Tabellenführung, auch in der Landesliga. Das ist aller Ehren wert.

Die Löwen haben sich mit der unnötigen Niederlage beim SC Reusrath selbst unter Druck gesetzt. Der Achtungserfolg gegen den FC Remscheid ist nichts wert, wenn man gegen die direkte Konkurrenz regelmäßig verkackt (Entschuldigung für der Wortwahl). Da das Team gerade gegen Teams von oben gut zurecht kommt, hoffen wir für Sonntag auf ein gutes Ergebnis.“

Anstoß: Sonntag, 13.11.22   –   14:30 Uhr Raumerstraße

 

Die Zweite der AdlerUnion reist zum Tabellennachbarn Bader SV nach Altenessen. Nach dem last-minute-Punktgewinn gegen den Vogelheimer SV wird die Aufgabe an der Stankeitstraße keinesfalls einfacher. Trotz des schwachen Torverhältnisses ist Bader nicht zu unterschätzen. Immerhin hatte die Spitzenmannschaft von Barisspor in der Vorwoche schwer zu ackern, um Bader mit 3:2 niederzuringen. Und in der Woche zuvor knöpfte man der Zweiten der SGS mit 2:1 immerhin volle Punktzahl ab.

Anstoß: Sonntag, 13.11.22   – 15.00h Stankeitstraße

 

 

Nach der Nullnummer gegen Tabellennachbarn Katernberg  erwarten die AUF-Frauen die ohne Wertung spielenden Frauen des ESC Preußen quasi zu einem Freundschafts- bzw. Trainingsspiel. Gelegenheit, Abläufe zu testen und ohne Druck zu zeigen, was man drauf hat.

 

Anstoß: Sonntag, 13.11. –  13.00h  Wasserturm

 

Meisterschaftsspiele der LK-Mannschaften

AdlerUnion D1  –  ETB Schwarz-Weiß

Ein echtes Spitzenspiel um die Tabellenspitze. Die verlustpunktfreien Adleraner könnten mit einem Sieg gegen den ewigen Rivalen vom Uhlenkrug dem Feld bereist ein wenig enteilen. Trotz der knappen Niederlage der Schwatten gegen Kettwig ist ein Duell auf Augenhöhe zu erwarten. Sollte die D1 die erste Halbzeit schadlos überstehen, könnte es klappen.

Anstoß: Samstag. 12.11.  –  12.00h Wasserturm

 

ESC Rellinghausen C1    –    AdlerUnion C1

Nach dem Unentschieden beim Kellerking Bredeney müssen die Adler schon eine Schüppe zulegen, um dem ESC am Krausen Bäumchen Kontra zu geben. Das Torverhältnis beider Mannschaften spricht bereits für sich. Rellinghausen weiß wo des Gegners Tor steht, Adlers C1 muss da noch an sich arbeiten…

Anstoß: Samstag, 12.11.22   –   13.45h  – Am Krausen Bäumchen

 

Genc Osman C-Juniorinnen   –   AdlerUnion U15

In Duisburg gilt es für die Adler-Mädchen ihren guten Lauf in der Eliteklasse fortzusetzen. Nach der klaren Niederlage der Gastgeber beim Tabellenführer in der Vorwoche, wird Genc Osman sicher alles dransetzen, um nicht weiter im Tabellenkeller zu versacken. Doch mit konzentrieretem und entschlossenen Fußball dürften die Adlerinnen erfolgreich gegenhalten können.

 

Anstoß: Samstag, 12.11.22  –  14.30h  –  Heinrich-Hamacher-Sportpark Duisburg – Oberhauser Allee

 

 

AdlerUnion B1   –   Vogelheimer SV

Die B1 trifft im Kampf um Punkte erst am Mittwoch, d. 16.11.22 auf den Vorletzten Vogelheimer SV

Anstoß:  16.11. 22   – 18.00h Wasserturm