Arnds Vorbericht: Erste startet gegen Reusrath in die Rückrunde – Zweite vor Herkulesaufgabe – Dritte gegen Allemannia II – Frauen wollen oben dran bleiben – Zwei LK-Begegnungen der Jugend –

 

AdlerUnion I   –  SC Germania Reusrath

Asntoß: 4. Dezember 2022 15.00 Wasserturm

Vorfreude auf echten Wasserturm Fußball am Sonntag 15:00 Uhr. DJK Adler Union Essen-Frintrop e.V. empfängt den SC Germania Reusrath zum Rückrundenauftakt. Das Trainerteam Marcel Cornelißen und Torben Grzenia warnen! Der 5:0 Auswärtssieg zum Saisonauftakt war durchaus glücklich. Ein gehaltener Penalty plus Lattentreffer beim Spielstand von 0:0 sagen alles. Der Shootingstar der Hinrunde, Luca Mario Pirredda, wird wohl wegen „Rücken“ ausfallen und fehlt als Raumdeuter in der Offense, eine Aufgabe, wie sie Thomas Müller damals einmal zukam. Der Neuzugang von Arminia Klosterhardt hat seine fußballerische Prägung im NLZ von Rot-Weiß Essen erhalten, wo er mit  Elias Brechmann gemeinsam kickte. Die Adlerträger werden als Herbstmeister kein Flick-Werk zeigen, sondern aus stabiler Defensive engagiert und couragiert echten Fußball spielen gegen einen sicher tief stehenden Gast aus Langenfeld. Reusrath steht derzeit unter dem Strich, zeigte in der Vorwoche gegen den Tabellendritten SC Velbert indes ein sehr starke Leistung, verlor sehr unglücklich mit 1:2. Allen Zuschauern ist ein Voting auf www.Sparkasse-SportForum.de zu empfehlen. Die Traumreise der AdlerUnionisten hat zur Nominierung als Mannschaft des Jahres, dazu zum Trainer des Jahres geführt. Auch Nichtbesuchern darf tägliches Voting ans Herz gelegt werden. Die Mannschaft wird das Thema nicht mit auf den Platz oder in die Kabine nehmen, die „One Love Binde“-Debatte aus Katar ist dafür Abschreckung genug! Das letzte Heimspiel 2022 soll nach Möglichkeit anknüpfen an eine sportlich überragende Jahresbilanz. Getränke u. a. der Privatbrauerei Jacob Stauder, der Schlossquelle Mellis, Stadionwurst und Co sollen den zweiten Advent zu einem Fußballfest werden lassen.

(AB)

 

 

AdlerUnion II   –   RuWa Dellwig I 

Seit dem 2. Oktober ist der Gegner der Zweiten bereits ohne Niederlage. Ein Unentschieden gegen den SC Frintrop, ansonsten nur Siege führten die Dellwiger auf den Qualifikationsplatz hinter Spitzenreiter Haarzopf. Mehr braucht nicht gesagt zu werde, um die AdlerUnionisten zu mindesten 100% zu puschen.

Anstoß: 4- Dezember 12.30h  Wasserturm

 

AdlerUnion III  –  Alemannia Essen II

Mit einem 5:1 gegen die Zweite der Turngemeinde vom Vorsonntag  als Referenz kommt Allemannia II am Sonntag zum Turm. Von der Papierform ist gegen die Mannschaft vom Krupppark allemal ein Dreier drin – wenn es gelingt, endlich wieder das Spiel über 90 Minuten aktiv zu gestalten!

Anstoß: 4. Dezember 2022  10.30h Wasserturm

AdlerUnion Frauen  –  ESG 9906

Mit einem Sieg gegen die ESG könnten die Adlerinnen ihren Platz im dicht gedrängten Verfolgerfeld der Kreisliga sichern. Doch die Frauen aus der Hubertusburg  werden alles tun, um selber wieder in Schlagdistanz zur Spitzengruppe zu kommen. Die Gäste kommen ein wenig wie eine Wundertüte daher. Hohe Siege und deutliche Niederlagen gab‘s in der Vergangenheit in loser Folge.

Anstoß: 4.Dezember 2022 – 11.00h Wasserturm

 

 

Spiele der LK-Teams am Wochenende

 

Fortune Bredeney (14.)  –  AdlerUnion B1 (5.) 

Anstoß: 4.Dezember 11.00 h Meisenburgstraße

 

 AdlerUnion D1 (2.) –  SuS Niederbonsfeld D1 (5.)

Anstoß: 3.Dezember 11.30h   – Wasserturm

 

AdlerUnion  C-Juniorinnen (5.)  – TuSa Düsseldorf (3.)

Anstoß: 3. Dezember 2022   13.00 h  Wasserturm