Podcast mit MC – Trainingsauftakt mit drei Neuzugängen – Freundschaftsspiel in Königshardt fällt aus!! – Hammergruppe in der Halle – Test gegen RWE U19 am Dienstag, 16. 01. 19.30h am Turm

 

Marcel Cornelissen im Podcast

 

 In einem fast einstündigen launig/informativen Podcast lässt Marcel seine bisherige sportliche Laufbahn und die Zeit mit der ERSTEN vom Wasserturm Revue passieren 

Hier „Doppelstunde Sport“ anklicken: Corne

 

 

AdlerUnion verabschiedet Maxi Tißen und Marcel Wischnat und begrüßt drei Neuzugänge

 

Bei Eiseskälte startet die Erste heute am Turm in die Vorbereitung auf die Restsaison 2023/24.

Trotz  der zahlreichen Ausfälle zum Ende der Hinrunde schlug sich der „Restkader“ geradezu sensationell gut. Insbesondere das finale 0:0 in Hilden belegte einmal mehr die tolle Moral der Truppe und auch die Qualität und Breite des Kaders. Wann und  in welchem Umfang sich die Reihen der kranken und verletzten Adleraner lichten werden, ist offen.

Deshalb gilt den Neuen im Team, die in der Spielpause den Weg zum Turm gefunden haben, heute und in den nächsten Wochen besondere Aufmerksamkeit.

 

Mit großem Dank für ihre Einsätze in der Oberliga und der Kreisliga A verabschiedet die DJK AdlerUnion Maxi Tißen  und Marcel  Wischnat. Maxi Tißen hat sich der DJK Arminia Klosterhardt angeschlossen, die fußballerische Zukunft von Marcel ist noch offen.

Neu im Kader sind Fynn Rautschenberger, Melvin Ridder und Mahrhab Khan.

 

Melvin Ridder kommt vom Ligagefährten Ratingen 04 zum Turm, wo er sowohl in der Ersten als auch im Bezirksligakader eingesetzt wurde. Der 22jährige Linksfuß fühlt sich besonders im Angriff wohl.

 

Fynn  Rautschenberger  spielte bisher im Landesligateam von Sterkrade Nord  und hat seine Stärken und Erfahrungen besonders in der Rechten Verteidigung. Allerdings ist  Fynn, der aus der U19  des VfB Homberg nach Sterkrade wechselte, als Beidfüßiger flexibel einsetzbar.

 

Mahrab Khan fühlt sich besonders in der Rechten Verteidigung wohl. Der 22jährige Rechtsfuß wechselt von Blau-Weiß Mintard zu den Frintroper Adlern. Mahrab spielte zuvor u.a. bei Bayer Wuppertal und des SV Schonnebeck, in der Jugend in Ronsdorf und beim FC Mönchengladbach.

 

Test gegen die U19 des RWE

Nach dem Trainingseinstieg  und der Zwischenrunde in der Halle erwartet die Erste mit der  U19 von RWE den Tabellenführer der Niederrheinliga zum ersten open air – Test im Neuen Jahr. Anstoß: 19.30h Wasserturmm 

 

Hallen-Stadtmeisterschaft 2024 am Hallo

Am Samstag, d. 13. Januar steigen die AdlerUnionisten in die diesjährigen Hallen-Stadtmeisterschaften ein.  In diesem Jahr eine extreme Herausforderung, denn einfach ist die Vorrundengruppe nicht wirklich!!

Um 16.00h steigt das erste Spiel gegen die Katernberger Sportfreunde, die ihre  Vorrundengruppe mit Siegen über Burgaltendorf, Fatih Spor und den TuSEM locker gewonnen haben.

Um 17.12h folgt das zweite Spiel. Gegner ist dann der Vogelheimer SV, der seine  Vorrundengruppe geradezu im Hurra-Stil mit einem 4:0 gegen Haarzopf, einem 5:1 gegen A-Arz und schließlich mit 9: 0 gegen Bredeney gewonnen hat.

Um 18.42h schließen die AdlerUnionisten die Zwischenrunde mit der Begegnung gegen Croatia Essen ab. Croatia verlor in der Vorrunde 1:2 gegen Bader SV und bezwang dier SAltenessener Sportfreunde mit 5:0 und DJK Dellwig mit 6:1.

 

Die „Losfee“ hat es nicht wirklich leicht gemacht. Drei Spiele, in denen von den Adlern Alles gefordert wird und Alles reingeworfen werden muss, will man die nächste Runde erreichen.

 

 

 

 

 

Loading